Unsere Empfehlung für die Reinigung und Pflege neuer Kunstleder und Kunststoffe


Farbkarte
Startseite
E-Mail

 

Kunststoffe und Kunstleder sind i.d.R. ausgesprochen robust und pflegeleicht. Verschmutzungen lassen sich mit unserem Kunststoffreiniger "stark" einfach säubern. Zur Pflege sollte man die Oberflächen mit unserem Kunststoff Protector behandeln. Die Oberfläche erhält einen unsichtbaren Schutzfilm, der das Eindringen von Verschmutzungen verhindert und den Charakter der Oberfläche konserviert.
 
Unsere Empfehlung für die Reinigung und Pflege älterer Kunstleder und Kunststoffe: Kunststoffe und Kunstleder verlieren mit der Zeit Ihre Weichmacher und werden trocken, brüchig und reissen manchmal ein. Dieser Prozess ist nur in Massen beeinflussbar. Eine regelmässige Reinigung und Versiegelung verzögert diesen Prozess. Insbesondere das Verblassen der Oberflächen wird damit verhindert.
 
Einige Kunstleder- und Kunststoffoberflächen neigen wie Leder zum Ausbleichen. Die Pigmentierung im Material ist dann nicht UV-beständig. Diese Farbveränderungen können Sie nicht mit unserem Leder Fresh nachtönen. Die Tönung kann nicht wie bei Leder in das Material einziehen. Kunstleder und Kunststoffe können nur mit einer neuen "Lackierung" neu eingefärbt werden. Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserem Text "Einfärben von Glatt- und Kunstledern in der Werkstatt durch Profis".
 
Sie können die Kunstleder- und Kunststoffoberflächen aber auch mit unseren Leder- und Kunstleder Farbsprays färben. Im Gegensatz zum Leder Fresh sind diese Farbsprays stark deckend. Häufig muss daher aufgrund von sichtbaren Farbabweichungen die ganze Oberfläche behandelt werden. Nur kleinere Flecken können mit unserem Leder Fresh abgedeckt werden. Die Tönung wird auf Kunststoffflächen mehrfach aufgetupft und zwischendurch mit einem Fön getrocknet.
 
Kleinere Risse in Kunstleder und Kunststoffen können Sie mit unserem Flüssigleder problemlos verschliessen. Hier funktioniert das Flüssigleder wie beim Leder.
 
Einige neue KFZ - Kunststoffoberflächen von Formteilen sind so genau gearbeitet, dass die Narbung der Oberfläche wie ein feines Schleifpapier wirkt. Hautschuppen vom Ellbogen oder von den Händen und Staubspuren verursachen Grauschleier und Schleifspuren auf diesen Flächen. Dieses Phänomen verhindern Sie mit unserem Kunststoff Protector. Dieses Produkt schützt Kunststoffoberflächen vor Abriebspuren und Verschmutzungen. Den Kunststoff Protector auf einen fusselfreien Lappen sparsam auftragen und die Oberfläche gleichmässig behandeln. Ein zweifacher sparsamer Auftrag ist ausreichend.

 

Lederpflege
Abrieb der Farbschicht beim SLK. Mit Leder Fresh lösbar.
Lederpflege
kleiner Bruch, Reinigungsbenzin, Flüssigleder und Leder Fresh
Lederpflege
Möbelkunstleder löst sich auf, Neubezug einzige Möglichkeit
Lederpflege
Einstiegflanke bricht überall auf, Sattlerarbeit einzige Möglichkeit


Fragen Sie uns bei Lederproblemen !
Wir verstehen Leder !


Dienstleistung und Verkauf:

Weidmann & Sohn

Tämperlistrasse 3 - CH-8117 Fällanden
Hauptsaison (Mai bis September)
Mo. - Fr. : 08:00 Uhr
durchgehend bis 19.00 Uhr
Sa. : 10:00 - 16.00 Uhr

Nebensaison (Oktober bis April)
Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Tel. 0840 820 820 / Fax 0041 44 730 45 02
Mo – Fr: 08.00 – 17.00

Ledermuster und Administration

Weidmann & Sohn

Tämperlistrasse 3 - CH-8117 Fällanden
Mo - Fr : 08.00 - 17.00 Uhr
Tel. 0840 820 820 / Fax 0041 44 730 45 02
Mo – Fr: 08.00 – 17.00

Zurück
Startseite

Copyright © 2000 - 2006 Weidmann & Sohn - Alle Rechte vorbehalten